Amt_West_Ruegen_Logo_1

An der Straße von Neuenkirchen nach Vieregge befindet sich rechter Hand die Anhöhe "Hoch Hilgor" und der Grümbke-Turm. Der Aufstieg lohnt sich. Er ermöglicht einen fantastischen Rundblick weit auf die Ostsee, den Jasmunder Bodden, Zentralrügen, den Jasmund, die Schaabe und Wittow. Bei klarer Sicht kann man bis hin nach Hiddensee, Kap Arkona und Dranske schauen oder sogar bis zur dänischen Insel Mön mit ihren Kreidefelsen. Der Turm wurde nach Johann Grümbke (1771 – 1849), einem Arztsohn aus Bergen, Hauslehrer und privat gelehrter Maler und Schriftsteller benannt. (www.ruesgen-inselinfo.de)